Webde­sign für Velo-Enthusiasten

Ausgangs­lage

Inter­cycle handelt mit Fahr­rä­dern und allen Produkten und Services, welche dazu­ge­hören. Zum Port­folio gehören unter anderem die Marken Wheeler, Bixs und Mustang. Aufgabe war, für diese Marken nicht nur neue Websites zu program­mieren, sondern ein Portal von Bike-Enthu­si­asten für Bike-Enthu­si­asten zu erschaffen. Nebst dem Aufbau einer Commu­nity sollten die neuen Portale helfen, die Marken­auf­tritte zu schärfen sowie das Händ­ler­netz zu stärken.

 

Lösung

Um den Absatz zu stärken, bietet die neuen Websites eine User Journey, welche die User über alle Stationen des Verkaufs­pro­zesses hinweg – von der Infor­ma­ti­ons­suche (welches Fahrrad passt zu meinen Bedürf­nissen?) bis hin zur Online-Bestel­lung begleitet.

 

Umset­zung

Kern­stücke der neuen Websites sind dann auch die Webshops und das Tool Bike­Finder. Dank unserem UX-Design befindet sich der/die User:in mit nur wenigen Klicks in einem inter­ak­tiven Dialog rund um das neue Velo und kann augen­blick­lich einen Termin für eine Probe­fahrt beim Händler in der Nähe vereinbaren.

Zur Stär­kung der Commu­nity trägt eine Social Wall bei. Inhalte aus den Feeds der Social Media Kanäle der drei Marken werden auf den neuen Websites wiedergegeben.

Beim Content Manage­ment System setzten wir auf eine flexible Word­Press-Lösung. Ferner verknüpften wir dieses mit dem bestehenden ERP von Inter­cycle. Dies zur Gestal­tung digi­taler Services, wie z.B. die Regis­trie­rung der Rahmen­nummer. Hierfür mussten wir diverse Schnitt­stellen für Produkt‑, Händler- und Garan­tie­daten program­mieren. So können auch mit den neuen Websites alle Daten verwaltet werden, damit Wheeler, Bixs und Mustang immer eine Radlänge voraus sind.

Responsive Website für Wheeler.
Responsive Website für BIXS.
Social Media Wall auf der Website.

Suchbegriff eingeben