Spots Inter­dis­count

Ausgangs­lage

Die hohe Fili­al­dichte des Detail­hän­ders für Heim­elek­tronik ist ein wesent­li­ches Allein­stel­lungs­merkmal. Dies galt es in den TV-Spots zu vermit­teln. Gleich­zeit sollte der Inhalt die bestehende Cross-Channel-Stra­tegie bekannt machen, d.h. dass man bei Inter­dis­count «einkaufen kann, wie es einem gefällt». Die Clips werden während des ganzen Jahres 2016 einge­setzt und jeweils mit aktu­ellen Promo­tionen kombiniert.

 

Lösung

Erneut setzten wir für Inter­dis­count auf einen emotio­nalen Ansatz. Als Akti­vie­rung diente die Bekannt­schaft mit der Fili­al­türe. Sie entlud die zuvor aufge­baute Span­nung. Die Spots zeigten auf witzige Art, wie über­ra­schend nahe die nächste Filiale ist.

 

Umset­zung

Wir haben ein Key Visual gewählt, das Inter­dis­count für weitere Werbe­mass­nahmen flexibel adap­tieren kann, beispiels­weise für Prospekte, Inse­rate oder Webbanner, und sowohl zum emotio­nalen Ansatz als auch zur Promo­tion von aktu­ellen Ange­boten passte. Produ­ziert haben wir zwei Spots in Schwei­zer­deutsch, Italie­nisch und Französisch.

Suchbegriff eingeben