Cross­media Kampagne für Immoscout24

Ausgangs­lage

In Zürich eine freie und bezahl­bare Wohnung zu finden? (Fast) ein Ding der Unmög­lich­keit! Die besten Schnäpp­chen gehen unter der Hand weg. Das Immo­bi­li­en­portal wollte Wohnungs­su­chenden helfen und Zürich stärker in den Fokus der Kunden rücken. Das Motto «Wohnungen auf den Markt!» lehnte sich in der visu­ellen Ausge­stal­tung ganz an den kämp­fe­ri­schen Slogan der gestreckten Faust und der gehissten Flagge.

 

Lösung

Um das Portal in Zürich bekannter zu machen, riefen wir unter dem Motto «Wohnungen auf den Markt!» dazu auf, freie Zürcher Wohnungen gratis zu inse­rieren. Die gross­an­ge­legte cross­me­diale Kampagne traf damit voll und ganz das Bedürfnis der Inse­renten und Wohnung­s­u­chenden. Das kämp­fe­ri­sche Kampa­gnen­motto schlug sich auch in der Bild­sprache nieder: Elemente revo­lu­tio­närer Propa­ganda trafen auf Stil­mittel der Street Art.

 

Umset­zung

In einem Zeit­raum von vier Wochen hatten die Inse­renten die Möglich­keit, ihre Wohnungen gratis auszu­schreiben. Herz­stück der Cross­media-Kampagne war die Micro­site www.immoscout24.ch/gratis, auf der kostenlos Wohnungs­in­se­rate aufge­geben werden konnten. Mieter fanden im Live-Feed die neusten Ange­bote in Zürich, konnten Umzug-Ecards verschi­cken und kostenlos Zügel­kisten ordern. Und wer die Kampa­gnen­flagge bestellte und an seinem Haus anbrach, konnte eine Wohnungs­miete gewinnen.

Suchbegriff eingeben