Content-Marketing für die Migros Aare.

Content­mar­ke­ting für die Migros Aare

Ausgangs­lage

2019 wurde die Fitness­kette Flower Power zum Migros Fitness­club. Gleich­zeitig kam der Wunsch auf, die Kommu­ni­ka­tion in den Social Networks zu stärken und damit bestehende und poten­zi­elle Kunden­innen anzusprechen.

Aufgabe war, in einem Konzept das Poten­zial von Social Media zu erar­beiten und aufzu­zeigen, was rele­vante Inhalte für die Ziel­gruppe sind. Darauf aufbauend folgte die Imple­men­tie­rung und Umset­zung der Stra­tegie im Jahr 2020 auf Face­book und Instagram.

 

Lösung

Die Analyse zeigte, dass die Moti­va­tion der Sport­le­rinnen und Sportler so viel­fältig wie ihren Anspruch an die Inhalte in den sozialen Medien ist. Gemein­samer Nenner war die Commu­nity. Ob loses Mitglied, konse­quenter Sauna­gänger oder Body­builder, sie alle fühlen sich Teil einer Gruppe mit gemein­samen Interessen.

Ziel war, mit Content Wissen zu vermit­teln und die Commu­nity zu Inter­ak­tionen anzu­regen. Erstellt wurden im Rahmen des Konzepts Muster­bei­spiele für Posts, einen Frei­ga­be­pro­zess sowie einen Content­plan. Themen wurden defi­niert und verschie­dene Akteure (Fitness­experten, Zentrale Migros Aare, Leiter Fitness­center, etc.) ins Boot geholt.

 

Umset­zung

Umge­setzt wurden zwei Posts pro Woche für alle Face­book-Kanäle von Migros Fitness­club und Migros Fitness­park sowie für den Insta­gra­m­ac­count von Migros Fitness­club. Dazu gehörte die Krea­tion von Video, Grafik und Text sowie ein Reporting entlang den im Konzept defi­nierten KPI nach dem DPRG-Bezugsrahmen.

Instagram Kampagne für die Migros
Facebook Content von Maxomedia.
Unsere Social Media Community Challenge.

Suchbegriff eingeben